TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Floorball Vierter Spieltag der Floorballhaie U15 in der Verbandsliga Bayern

Vierter Spieltag der Floorballhaie U15 in der Verbandsliga Bayern

E-Mail Drucken

 Vierter und letzte Spieltag der Verbandsliga Bayern U15.

Am Samstag, den 13.01.2018 jagte unsere U15 in München-Riem beim FC Stern dem Lochball hinter.

Es stand der vierte und letzte Spieltag der Verbandsliga Bayern U15 an.

Die U15 Mannschaft der Mainburger Floorball Haie reisten mit nur vier Feldspielern und Torwart an. Für den Abwesenden Stammtorwart stellte sich Matthias Schreiner spontan zur Verfügung.

Im ersten Spiel des U15 Spieltages mussten die Mainburger Floorball Haie gegen die Sportfreunde Puchheim antreten.

Durch die Minimale Möglichkeit immer nur einen Spieler zu wechseln, mussten die Nachwuchshaie mit den Kräften haushalten.
Erst mal auf Abwehrarbeit bedacht um den noch nie einem Floorballtor stehenden Goalie Matthias Schreiner zu unterstützen, sahen sich die Haie den anstürmenden 
Puchheimern gegenüber. Trotz enormen Einsatz und bis zur Erschöpfung kämpfenden Haie unterlag man mit 7:14.

Das zweite Spiel gegen den Gastgeber FC Stern II konnte von Anfang an ausgeglichen gestaltet werden. Bereits in der ersten Minute gelang der Führungstreffer durch Jürgen-Anton Wittmann und brachte Sicherheit in das Spiel der Haie.

Mit weiteren Treffern von Noah Watzl, Jürgen-Anton Wittmann und Daniel Müller gingen die Mainburger mit einer 4:5 Führung in die Pause. Trotz einem super haltenden Neugoalie schwanden in der zweiten Hälfte durch den enormen Laufaufwand zunehmend die Kräfte und der FC Stern nutzte dies letztlich zu einem 11:6 Sieg.

Super Abwehrarbeit leistete Elias Karber und Jürgen-Anton Wittmann (2 Tore). In der Offensive wirbelte mit Daniel Müller (1 Tor) ein U13 Spieler abwechseln mit Noah Watzl (3 Tore) die Spieler des FC Stern durcheinander. Matthias Schreiner meisterte seinen ersten Torhüter Einsatz hervorragend.

Mit diesem starken Auftritt der fünf Mainburger Nachwuchsspieler hatte keiner gerechnet und das lässt hoffen für die kommenden Platzierungsspiele.

Zwischen den beiden Spielen machten die Mainburger Nachwuchshaie Bekanntschaft mit dem Nationalspieler Julian Rüger vom Stern München und aktuell für die Bundesligamannschaft des VFL Red Hocks Kaufering auf Punktejagd geht.

Julian ist vom 1. – 4. Februar 2018 mit der Deutschen Floorball Nationalmannschaft bei der WM-Qualifikation im slowakischen Nitra mit im Kader. Nach einem Mannschaftsfoto wünschten Ihm die Haie viel Erfolg für das Qualiturnier.

Lieber Julian, an dieser Stelle viel Glück und Erfolg bei der Qualifikation von deinen neuen Fans. 
Wir drücken die Daumen und werden die Spiele verfolgen!

Mannschaft:
Matthias Schreiner (Tor), Elias Karber, Noah Watzl, Daniel Müller, Jürgen-Anton Wittmann

Die Torschützen der Haie waren an diesem Spieltag Noah Watzl (5 Tore), Daniel Müller (4 Tore) und Jürgen-Anton Wittmann (4 Tore)

k-Bilder9

 

k-Bilder10