TSV Logo mit Abteilungen Startseite Aerobic Badminton Basketball Floorball Handball Judo Leichtathletik Nordic Walking Radsport Reitsport Schach Schäfflertanz Schwimmen Tanzen Tauchen Tennis Tischtennis Triathlon Turnen Volleyball
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leichtathletik Leichtathleten holen Gold, Silber und Bronze auf der Triade

Leichtathleten holen Gold, Silber und Bronze auf der Triade

E-Mail Drucken

Landshut, 25. November 2018: Wie in jedem Jahr begann die neue Saison der jüngeren Leichtathleten mit der Triade in Landshut, einem Wettkampf mit vier Disziplinen, die im Vorfeld fleißig geübt worden waren. Die Mainburger waren mit vier Siebenjährigen aus der Trainingsgruppe U8 am Start, die mit einer Ausnahme alle erstmals antragen, sowie mit sechs Kids aus der Trainingsgruppe U12, von denen die Hälfte schon Erfahrung mit diesem Wettkampf hatte. Der Ausflug hat allen viel Spaß gemacht und auch schöne Erfolge gebracht.

Triade Nov.18 Gruppenbild

Gute Stimmung vor dem Wettkampf: die Mainburger Teilnehmer am ersten Wettkampf der Triade.

Einen kompletten Medaillensatz holten Sebastian Müller (Gold M10), Thomas Kolmeder (Silber M9) und Ida Ernwein (Bronze W9). Ihre Gruppenkameraden Nila Scherbaum (7./ W10) und Johannes Gaffal (6./M10) zeigten sich gegenüber dem Vorjahr sehr stark verbessert, Moritz Pöthig (8./M9) war erstmals dabei und kann mit seinem Einstand zufrieden sein.

Triade Nov.18. Medaillengewinner Sebastian-Thomas-Ida

Mainburgs Medaillengewinner: Sebastian Müller, Thomas Kolmeder, Ida Ernwein (v.l.).

Einen guten Einstand hatten auch die vier Mainburger der Altersklasse 7, in der recht viele Kinder am Start waren. Aus Mainburg traten Lara Dodig, Seline Welzl und Nicolina Andric erstmals an, während Theo Lesser schon im Vorjahr dabei war. Er verbesserte seine Leistungen deutlich und wurde Neunter, während die Mädchen im Mittelfeld des ausgeglichen besetzten Feldes landeten. Sie zeigten ebenfalls vielversprechende Leistungen und werden beim nächsten Mal, wenn sie schon wissen, wie der Hase läuft, von der Erfahrung dieses ersten Wettkampfs profitieren.

Nach den Vierkämpfen bildeten die Biathlon-Staffeln den Abschluss, bei denen es nur zwei Altersklassen gibt, die jeweils aus 2 bzw. 3 Jahrgängen bestehen. Die Mainburger hatten in beiden Klassen vorwiegend Athleten aus den jüngeren Jahrgängen am Start und mussten so gegen Athleten antreten, die mit Masse einen Kopf größer waren. Sie hielten hierbei gut mit, bei den Älteren gab es Platz 5, im deutlich größeren Feld der Jüngeren Platz gab es Platz 15.

Im Februar folgt der zweite Teil dieses Wettkampfs, bei dem es einerseits wieder eine separate Tageswertung gibt, andererseits auch eine Gesamtwertung, bei der die Medaillengewinner dieses ersten Wettkampfs ein ordentliches Wörtchen mitreden wollen.

Galerie:

Triade Nov18. Celine.Nicolina

Triade Nov18. Johannes

Triade Nov18. Lara

Triade Nov18. Nila

Triade Nov18. Theo

 

Sportabzeichen

Banner

Förderverein Leichtathletik

Banner