Andrea Seitz und Tobias Blaha verstärken Trainerstab beim TSV Mainburg.

Mainburg/Painten – Den 3. Wertungslauf zum Landkreislaufcup absolvierten am Sonntag, 29.09.2019, sechs Athleten des TSV 1861 Mainburg bei strahlendem Sonnenschein und in bester Läuferlaune. Am Samstag gilt es dann beim Mainburger Crosslauf vor heimischem Publikum die Topverfassung erneut unter Beweis zu stellen.

Sehr gute Bedingungen zum Saisonauftakt 2019-2020

Landshut, 28. September 2019: Die Leichtathletik-Abteilung des ETSV09 Landshut veranstaltete zum 110 jährigen Jubiläum des Vereinsbestehens einen Wurfwettkampf an welchem Mainburg mit 6 Sportlern der U14/U16 Gruppe teilnahm.

Hannes Gerl wurde für den Vizemeistertitel im Diskuswurf von der Stadt Mainburg geehrt

Zufriedene Gesichter nach 2. Etappe zum Landkreis Laufcup Kelheim 2019 

Kelheim/Mainburg – Am vergangenen Samstag fand der zweite Lauf zum Landkreislaufcup Kelheim 2019 statt. Wo viele Gäste sich zum Volksfestspaß einfinden, waren die Läufer des TSV 1861 Mainburg e.V. sportlich präsent. Der Volksfestlauf Kelheim stellt die 2. Etappe von insgesamt fünf Läufen für den Landkreiscup dar.

Fleißige Medaillensammler nehmen üppigen Nachschlag 

Landshut, 26.7.2019 - Ein Traum für jeden Trainer ist es, wenn alle Kinder einer Wettkampfgruppe mit einer Medaille von einer Meisterschaft zurückkommen. Genau dies erlebten die Trainer der Jahrgänge 2007-09 auf der Kreis-Mehrkampfmeisterschaft von U12-U16 in Landshut: sieben Kinder holten sieben Medaillen, zwei davon waren in Gold. 

Platz 5 für Philipp Artinger – Vincent Limpens verpasst Finale um einen Platz

Regensburg, 20./21.7.2019 - Die Bayerischen Meisterschaften von U16 und U23 sahen zwei Mainburger Athleten am Start. Für beide war es die erste Teilnahme auf dieser Meisterschaft in der U23. Im Regensburger Stadion am Weinweg, an das die gesamte Trainingsgruppe ausgesprochen gute Erinnerungen hat, konnten sie beide gute Leistungen abliefern.

Landshut – Junge Leichtathleten des TSV Mainburg gingen beim Teamwettbewerb „Fit in die Ferien“ an den Start. In vier Disziplinen der Kinderleichtathletik galt es eine geschlossene Gruppenleistung zu erbringen.

Mit insgesamt sechs Kindern der Trainingsgruppe U8 trat die zweitjüngste Trainingsgruppe zum Saisonabschluss am vergangenen Freitag zum Wettkampf an. Dabei war den jungen Athleten und ihren Trainern am wichtigsten, dass alle Kinder die teilnehmen wollen auch an den Start kommen. Es ist schon bezeichnend wenn die kleinen Sportler dabei auch in Kauf nehmen eine Altersklasse höher zu starten. Dies war dem Umstand geschuldet, dass ein Kind, nicht wie die anderen 2012, sondern bereits 2011 das Licht der Welt erblickte und somit in der Altersklasse U 8 nicht mehr startberechtigt war. Dem Teamgeist entsprechend beschloss daher die Gruppe um das Trainerduo Hans-Jürgen Hintermeier und Nicole Kirner: „Wir wollen, dass alle dabei sind, auch wenn wir dann gegen die Älteren antreten müssen!“

Bad Abbach - Am Sonntag startete traditionell mit dem Insellauf in Bad Abbach der 11.  Landkreislaufcup Kelheim. Die Mainburger TSV-ler um Läufer Urgestein Sepp Schwertl, begleitet von drittem TSV-Vorstand Herbert Knier, wollten wieder „Fahne“ zeigen für den südlichen Landkreis. Mit den Läufen in Bad Abbach, Kelheim, Painten über Mainburg nach Sandharlanden wird auch in diesem Jahr mit einem Punktesystem der Gesamtsieger der jeweiligen Altersklasse ermittelt.

Mainburger Leichtathleten dreimal im Finale

Augsburg, 13./14.7.2019. Die Bayerischen Leichtathletikmeisterschaften fanden im traditionsreichen Rosenaustadion statt, wo schon legendäre Länderkämpfe die Tribünen bis auf den letzten Platz gefüllt hatten. Mit Philipp Artinger, Vincent Limpens, Alina Schäffler und Hannes Gerl waren vier Mainburger am Start. Für Hannes war es im Diskuswerfen der U18 die vierte Teilnahme in Folge. Er hatte sich fest vorgenommen, erstmals eine Medaille zu gewinnen.

Seite 1 von 2